Sie sind hierWhere2B 2008 - Programm

Where2B 2008 - Programm


Dienstag, 09. Dezember 2008

ab 8.30 Uhr

Anmeldung

9.15 - 9.30 Uhr

Begrüßung durch die WhereGroup

9.30 - 10.15 Uhr Keynote Metadaten & Kataloge

Thema: Metadaten: aktueller Stand, Standards und Lösungen
Referent: Jeroen Ticheler, OSGeo Board of Directors

10.15 - 11.00 Uhr Vortrag 1: OSS im Einsatz bei Bundesbehörden

Thema: Gründe für den Einsatz von OpenSourceSoftware (OSS): Wirtschaftlichkeit, Unabhängigkeit, Sicherheit
Referent: Herr Dr. Schnackenburg, Bundesstelle für Informationstechnik (BIT),
              Kompetenzzentrum OSS

11.00 - 11.30 Uhr Kaffeepause

11.30 - 12.30 Uhr Vortrag 2: GisInfoService - GDI branchenoptimiert nutzen: Das Portal für die Rohstoffindustrie.

Thema: GIS-Business-Lösungen aus dem Bereich der Rohstoffindustrie
Referenten: Herr Schulz, in medias res GmbH
                  Frau Schaber-Mohr, Geschäftsstelle der Kommission für
                  Geoinformationswirtschaft (GIW-Kommission)

12.30 - 13.30 Uhr Mittagspause

13.30 - 14.15 Uhr Vortrag 3: Einsparungen durch OSS und Standards

Thema: Einsparungen durch den Einsatz von OpenSourceSoftware und             OGC-Standards - Wie Sie die Effizienz ihrer Projekte erhöhen.
Referent: Herr Stamm, Geschäftsführer WhereGroup GmbH & Co. KG

14.15 - 15.00 Uhr Vortrag 4: Der Tourenplaner RLP als Beispiel für öffentliche Mobilitätsportale

Thema: Vorstellung einer Business Lösungen aus dem Bereich Verkehr.
            Argumente Pro und contra OSS - von der Entscheidungsfindung über
            die Schwierigkeit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bis zur
            nachträglichen Bewertung des Projektes.
Referent: Herr Dölger, MWVLW Rheinland-Pfalz

15.00 - 15.30 Uhr Kaffeepause

15.30 - 16.15 Uhr Vortrag 5: Second Cities - 3-dimensionale Herausforderungen in der öffentlichen Verwaltung

Thema: 3D-Stadtmodelle und 3D-GIS-Anwendungen
Referent: Herr Markus - Autodesk GmbH

16.15 - 17.30 Uhr Podiumsdiskussion: Verfügbarkeit von Geodaten

Thema: Verfügbarkeit von Geodaten
Referenten: Herr Recknagel, COO United Maps GmbH
                  Herr Ramm, Geschäftsführer Geofabrik GmbH
                  Herr McCutcheon, Geschäftsführer DDS Digital Data Services GmbH
                  Herr Deußen, Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz

ab 19.00 Uhr Abendveranstaltung im Bierhaus Machold

Im Anschluss an den ersten Konfernztag laden wir zum geselligen Beisammensein in ein traditionsreiches Bonner Brauhaus ein.

Mittwoch, 10. Dezember 2008

ab 9.00 Uhr

Anmeldung

9.30 - 11.00 Uhr Workshop 1: ALKIS/PostNAS: Theorie und Praxis

Thema: Verarbeitung und Nutzung von ALKIS-Daten, Standards & Normen,             Vorstellung der Schnittstelle PostNAS
Referenten: Herr Dr. Powitz, Prokurist ibR Geoinformation GmbH
                  Herr Knopp, Geschäftsführer WhereGroup GmbH & Co. KG

9.30 - 11.00 Uhr Workshop 2 (auf Englisch): GeoNetwork opensource

Thema: Vorstellung des Metadatenkatalogs GeoNetwork opensource
Referent: Jeroen Ticheler, OSGeo Board of Directors, Director of GeoCat bv

11.00 - 11.30 Uhr Kaffeepause

11.30 - 13.00 Uhr Workshop 3: Rechtsfragen Geodaten

Thema: Datenschutz und urheberrechtliche Aspekte von Geodaten
Referenten: Herr RA Wagner, LL.M. und Frau RAin Dr. Krügel, LL.M.,
                  Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover

11.30 - 13.00 Uhr Workshop 4: Aufbau GDI mit Freier Software

Thema: Aufbau einer GDI mit FOSS: PostgreSQL/PostGIS, MapServer und             GeoServer sowie Mapbender
Referent: Herr Christl, CKO WhereGroup GmbH & Co. KG

13.00 - 14.30 Uhr Mittagspause

14.30 - 16.00 Uhr Workshop 5: INSPIRE Umsetzung

Thema: Ziele, Ansätze, Probleme und Lösungen bei der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie
Referenten: Herr Sandmann, Bezirksregierung Köln - Geodatenzentrum
                  Herr Christl, CKO WhereGroup GmbH & Co. KG
                  Herr Robertz, Programm Manager X-border-GDI

14.30 - 16.00 Uhr Workshop 6: OGC-konforme Geodatenhaltung

Thema: Geodatenhaltung mit PostgreSQL/PostGIS, Oracle XE
Referent: Herr Fikoczek, WhereGroup GmbH & Co. KG

16.00 Uhr Ende der Veranstaltung